Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Lebenslauf

1987

Abitur

1987–1994

Medizinstudium an der Universität Hamburg mit Aufenthalten in Altdorf (Schweiz), Wien und Edinburgh

1994

3. Staatsexamen und vorläufige Approbation

1994

Promotion zum Dr. med. bei Prof. Seitz, Institut für Physiologische Chemie, Abt. Biochemische Endokrinologie, UKE

1996

Approbation

1996–2003

Facharztweiterbildung AK Barmbek Neurologie, Prof. Lachenmayer und KN Ochsenzoll Psychiatrie, Fr. Dr. Neubauer

2003

Fachärztin für Neurologie

bis 2007

Assistenzärztin AK Barmbek Neurologie, Prof. Lachenmayer, ab 5´2006 Prof. Urban

2008–2016

angestellt in Rahlstedt, zuletzt im MVZ Neurologie und Psychiatrie

2010 Zusatzbezeichnung Akupunktur, ÄK Hamburg

 

weitere Qualifikation/Aktivitäten

  • A-Diplom für Akupunktur der DÄGfA
  • regelmäßige Teilnahme als Ausbilderin an den Ultraschallkursen von Prof. Arning an der ÄK Hamburg
  • Zertifikat „Spezielle neurologische Ultraschalldiagnostik“ der DEGUM
  • Teilnahme an der medizinischen Videobeobachtung (MVB) bei Parkinson-Patienten
  • Organisation des Qualitätszirkels Nervenärzte Hamburg-Nordost

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN)
  • Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin (DEGUM)
  • Deutsche Gesellschaft für klinische Neurophysiologie (DGKN)
  • Deutsche Parkinson Gesellschaft (DPG)
  • Deutsche Ärztegesellschaft für Akupunktur (DÄGfA)